日本一本道最新高清无码

日本一本道最新高清无码 Country sites

Nachrichten

Civil
Wednesday, 6 November 2019

Rolls-Royce hat eine weitere Initiative zur Stärkung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bei hybridelektrischen Antriebssystemen für die nächste Generation der Luftfahrt angekündigt. Das Unternehmen kommt damit einen wichtigen Schritt bei der Realisierung seiner Ziele in diesem Bereich voran. Rolls-Royce Deutschland wird gemeinsam mit dem Luftfahrtentwicklungsbetrieb APUS aus Strausberg bei Berlin und der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg einen hybrid-elektrischen Flugdemonstrator auf Basis des Hybridantriebs M250 entwickeln.

Civil
Tuesday, 1 October 2019

日本一本道最新高清无码Rolls-Royce hat die Übernahme der Siemens Aktivitäten im Bereich der Elektro- und Hybrid-Elektro-Flugzeugantriebe (vormals eAircraft) abgeschlossen. Dem voraus gegangen waren die üblichen Arbeitnehmerkonsultationen.

Defence
Thursday, 19 September 2019

Das Bundesministerium der Verteidigung hat die erste von drei neuen Bombardier Global 6000 mit Rolls-Royce Antrieben für seine Flugbereitschaftsflotte in Empfang genommen.

Civil
Monday, 8 July 2019

Rolls-Royce Deutschland hat heute in Cottbus eine Initiative zur Stärkung der Erforschung und Entwicklung hybridelektrischer Energie- und Antriebssysteme in Brandenburg vorgestellt. Aufbauend auf der engen Zusammenarbeit mit der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg und mit einer möglichen weiteren Beteiligung von kleinen und mittleren Unternehmen der Region, könnten die bestehenden Kapazitäten am Rolls-Royce Standort Dahlewitz deutlich erweitert werden. Die BTU ist bereits jetzt eines der vier universitären Technologiezentren von Rolls-Royce (University Technology Centres, UTCs) in Deutschland.

Civil
Wednesday, 19 June 2019

Rolls-Royce Deutschland feiert heute im Beisein des brandenburgischen Ministerpräsidenten, Dr. Dietmar Woidke, das 20-jährige Jubiläum des Beginns der Berufsausbildung am Standort Dahlewitz bei Berlin.

Civil
Tuesday, 18 June 2019

Rolls-Royce hat eine Vereinbarung getroffen, die Aktivitäten für elektrische und hybrid-elektrische Luftfahrtantriebe von Siemens (das eAircraft Geschäft) zu übernehmen. Dieser Schritt wird die Umsetzung unserer Elektrifizierungsstrategie beschleunigen und unseren Anspruch bestärken, eine maßgebliche Rolle in der ‘dritten Epoche’ der Luftfahrt zu spielen. Wir erwarten, dass die Übernahme nach einer Phase von Mitarbeitergesprächen später im Jahr 2019 abgeschlossen sein wird.

Thursday, 11 April 2019
Rolls-Royce feiert mit der Auslieferung der 10.000sten Blisk aus Oberursel einen weiteren Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des traditionsreichen Standorts. Als Blisk (Blade integrated disk) werden hochkomplexe Komponenten bezeichnet, bei denen Scheibe und Schaufeln als integrales Bauteil aus einem Stück gefertigt werden. Mit seinen Spezialisten und modernster Fertigungstechnologie ist der Standort Oberursel das Kompetenzzentrum für die Produktion dieser High-Tech-Komponenten des Rolls-Royce Konzerns.
Thursday, 14 March 2019

Hybrid-elektrische Antriebssysteme für die nächste Generation der Luftfahrt zu entwickeln – diesem Ziel rückt Rolls-Royce mit den erfolgreichen Bodentests eines Hybridsystems einen großen Schritt näher. Das System basiert auf der M250-Gasturbine, einem sehr erfolgreichen Antrieb, der vor allem in Hubschraubern zum Einsatz kommt. Die Tests sind Teil eines der umfassendsten Entwicklungs- und Integrationsprogramme für hybride Flugzeugturbinentriebwerke weltweit und ebnen den Weg für erste Testflüge im Jahr 2021.

Thursday, 7 March 2019

Rolls-Royce feiert mit der Auslieferung des 100. Trent XWB®-Triebwerks aus Dahlewitz einen weiteren Meilenstein in der Trent XWB Erfolgsgeschichte. Das Triebwerk wird an Airbus in Toulouse geliefert, um den neuesten Airbus A350-900 der Lufthansa anzutreiben. Die Lufthansa-Gruppe, einer der wichtigsten Airline-Kunden von Rolls-Royce, vertraut seit 2003 auf Trent-Triebwerke und hat mehr als 60 Großraumflugzeuge mit Rolls-Royce Antrieben im Einsatz.